Ramerberg > Gemeindeleben & Tourismus > Sehenswürdigkeiten

Ramerberg: Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele

Pfarrkirche Ramerberg
Das Gebiet um Ramerberg gehörte bis zur Säkularisation zum Kloster Attel. Seine ehemalige Filialkirche (heute Pfarrkirche), deren wuchtiger Turm romanisch ist und sein Chor sowie Schiff im 15. Jh. unter Verwendung romanischer Bauelemente verändert wurden, erlangte als Wallfahrt zum Hl. Leonhard im späten Mittelalter einige Bedeutung. Die tiefe Verbundenheit der Gemeinde zeigt sich auch heute noch bei dem alljährlich stattfindenden "Leonhardi-Ritt". 


Gruftkapelle Mussinan

Zentral im Friedhof liegt die Gruftkapelle Mussinan, die im 19. Jahrhundert erbaut wurde.

Schloss Zellerreit
Das Schloss Zellerreit befindet sich im Gemeindeteil Zellerreit. Die viergeschossige Anlage wurde in der 2. Hälfte des 16. Jahrhunderts erbaut und im 19. Jh. umgebaut. Zum Schloss gehört die Schlosskapelle St. Georg (spätgotisch, barock ausgebaut) mit Ausstattung.
Hügelgräber
Unweit der Pfarrkirche St. Leonhard befinden sich in einem Waldstück 10 Hügelgräber aus der Hallsteinzeit.

Gemeinde Ramerberg
Rotter Str. 2
83561 Ramerberg

Tel.: 08039 5588
Fax: 08039 5589

gemeinde@ramerberg.de